Samstag, 25. Februar 2012

Ride on Ride on Black Swan

gestern abend hat unser abi-jahrgang ein kleines fest geben lassen mit dem motto "doppelgänger gesucht". zaaaaack stieg mir sofort die idee des black swan in den kopf und lola und ich zauberten eine schwarze und eine weiße seite des schwans wie ihr auf den folgenden bildern sehen könnt. weitere bilder folgen noch









 PARTYTIME
 und immer wieder diese süßen Endorphine Schübe
 fliegen über den Dingen
 leben die Lieder, die wir Lieben




Dienstag, 21. Februar 2012

Lieber Rosen am Montag als Asche am Mittwoch

KARNEVAAAAAL! Mein Rosenmontag war.. .. .. .. BUNT 
den schultag in berlin verbracht mit pfannekuchen bunten perrücken, dabei nicht zu vergessen- albernes gekicher hoch 2012
BERLIN ALAAF!!!

















Donnerstag, 16. Februar 2012

mensch wenn worte meine sprache wären, gäbs hierfür nen titel ;)

null zeit im moment was großes anzugehen, die wochenenden immer total ausgeplant und unter der woche viel zu viel schulkram und so weiter, kennt ja jeder :) ich hab ein bisschen mit alten fotos rumgebastelt, diese gif-filmchen sind so toll und machen total viel spaß
ganz unten ein paar süße bilderchen von meinem VALENDIENSTAG, den ich mit frischen muffins, einem eimer voller eis, schokolaaaade, gummibärchen und und und auf dem sofa mit LEU verbracht habe. und was darf nicht fehlen? genaaaau THE NOTEBOOK - der film zum heulen
ich dachte der frühling kommt langsam durch als ich die letzten tage mit sonnenschein an meiner seite zur schule fuhr und während des unterrichts schon anfing zu betteln "können wir bitteee bitte draußen unterricht machen?" .. aber nein gestern abend fing es wieder an zu schneien.. alles matschig und gar nicht mehr frühlingshaft
ach du grüne neune, ICH HAB GENUG VOM SCHNEE












 


























Dienstag, 7. Februar 2012

Dillon makes me feel fine

"you'd be thirteen I'd be thirty-five
gone to find a place for us to hide
be together, but alone as the need for it has grown
a cave or a shed a car or a bed a hole in the ground or a burial mound 
          a bush or a tree or the aegean sea, will do for me
I can say that you look pretty
you turn my legs into spaghetti
you set my heart on fire
for you I found a vent
in the bottom of a coal mine
just enough space for your hands in the inside
if you go do let me know"

kaltes deutschland, warme betten, so lieg ich hier und gebe zu, ich bin hin und weg von einem youtube sternchen. nicht dem aktuellsten, dafür aber einem unglaublich scheiße talentiertem.  DILLON makes me feel fine. Als großer  LYKKE LI fan steh ich total auf dieses "ich guck verschlafen, hock mich ans klavier, lass meine stimme zaubern und umhülle mich in schwarze stoffschleier" die beiden jungen damen sind sich sehr sehr ähnlich, was nicht negativ gemeint ist, es ist toll jetzt in meiner playlist auch mal den künstler zu wechseln und trotzdem dem ähnlichen magischen klang weiterhin zu lauschen. tolle frau, tolle lieder, tolle gefühle beim hören






hört hört hört, sie singt 

video











Samstag, 4. Februar 2012

rosarotebrille


Popcorn naschen, AKA AKA hören, neoParadise gucken und mit meiner Kamera rumexperimentieren! So sah mein Freitag aus, den ich bis spätabends bei Anna verbrachte. Sie ist genauso ein großer Fan von Fotografie, Mode und dem ganzen Krams wie ich und es macht einen riesen Spaß mit ihr zu fotografieren. Nach einer langen Pause, in der wir rein gar nichts mehr zusammen gemacht haben, ist es jetzt umso schöner gemeinsam an Ideen zu arbeiten und uns dann zusammen zu freuen oder zu ärgern, kommt halt drauf an ob's gefällt oder nicht :)

Euch einen entspannten, ausgeschlafenen Schulstart, genießt die Sonne und auch wenns furchtbar kalt ist, so ein bisschen freuen wir uns doch schon über die Schneeflöckchen, oder? cheers















Mittwoch, 1. Februar 2012

engländer trinken nur tee und deutsche nur bier

5 Tage in Großbritannien
Am freitag ging mein flug nach nottingham, die tage davor konnte ich schon an nichts anderes mehr groß denken, aufgeregt wie eine kleine maus vorm ersten schultag :)
das erste mal alleine fliegen, in einer fremden familie wohnen, dort essen (wo schinken und ei doch so gar nicht zu meinen eigentlichen frühstückszutaten gehören) eine englische schule besuchen, shoppen ohne ende UND nicht zu vergessen: Lisa besuchen
Seit der ersten klasse immer vereint, hat sie sich in diesem schuljahr von meiner seite verabschiedet und flooooooog nach mansfield für ein ganzes liebes furchtbar langes jahr
alles wovor ich ein klein wenig grummeln im bauch hatte stellte sich als gar nicht soo nervenaufreibend heraus! das essen war sooo gut, die familie lovely lovely und nochmal lovely, die shops bekanntlich der knüüller und ja, ich war in MEINEN FERIEN 2 tage in einer englischen schule, und ich muss gestehen.. ich fand sie toll!
Ich hate 5 super schöne und sogar WARME tage dort drüben und sitze jetzt wieder vor meiner heizung da es in deutschland so furchtbar kalt ist
hier ein paar fotos, die meisten sind wirklich nur ungeschickte schnappschüsse but anyway
i loved the time