Sonntag, 1. Januar 2012

Happy new year

2012, meine Güte
Mit einem lauten KNALL gings rein ins neue Jahr, ich hatte einen wunderbaren Abend mit meinen Liebsten.
Mir scheint, als seien alle mit dem letzten Jahr weniger zufrieden, nunjaa ich muss sagen:
da schließ ich mich zu 100% an!
Eigentlich mag ich Jahres- und Alterswechsel gar nicht.. ich weiß ist komisch an sich gibt es ja immer tolle Feste und Geschenke und bla bla aber ich seh da eigentlich immer nur, dass wieder ein Jahr vorbei gegangen ist, das ich hätte besser nutzen können und dass ich immer und immer älter werde..
Aber jetzt kein Trübsal blasen, Lisa!
Nein nein es ist schon alles toll und schön, und hier hab ich ein paar Fotos vom letzten Abend.. oder eher letzter Nacht, schaut mal durch wenn ihr wollt



Et Voilà, let's get the party started



Das Highlight unseres Abends: Jelly Shots, die haben den Abend ordentlich "versüßt" ;)
















CHEERS, ich wünsch euch ein unvergessliches Jahr, und macht euch Vorsätze, setzt euch Ziele und versucht diese umzusetzen!! Klar, Pläne zu machen ist manchmal ganz schön mühselig, und ich persönlich liebe es auch aus der Laune heraus zu handeln und spontan Aktionen zu machen, aber wenn man sich echt was vornimmt, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass man sie erfüllt wenn man sie von Anfang an bewusst wo zu stehen hat, als wenn sie nur so mal im Kopf auftauchen und dann aber wieder viel zu schnell verschwinden

Hier meine 12 Vorsätze fürs Jahr 2012:


 1. ein zweites mal lieben
 2. fahrschule mit lola, am besten auch bestehen ;)
 3. theartoftinkering echt durchziehen und erfolgreich damit sein
 4. lisa in england besuchen inklusive primark shopping
 5. mit meinem kunst-leistungskurs nach amsterdam inklusive leckere brownies essen ;) naja, ihr wisst schon
 6. anfangen geld beiseite zu legen für australien (mein reiseziel nach dem abi)
 7. einmal öffentlich mit nicola auftreten
 8. zum klavier oder gesangsunterricht gehen
 9. mathe 5 punkte grenze schaffen
10. haare braun lassen!
11. für einen tag braune kontaktlinsen mit sarah tragen
12. meine ganzen tollen franzosen in frankreich besuchen <3

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Also, es ist ja schön und gut, sich etwas vorzunehmen, so wie einen Blog zu verfassen. Aber dann möge man doch bitte die deutsche Rechtschreibung (Groß- und Kleinschreibung) und vor allem die richtige Kommasetzung beherrschen. So als Tipp am Rande. Sonst ist alles schön, wenn auch ein wenig flach und inhaltslos. ;)

Anonym hat gesagt…

so EFFIN beautiful hot hot hot hottest !